Thüringischer Akademischer Singkreis e. V.     
 

Gottfried August Homilius (1714–1785)
Seid fröhlich in Hoffnung

Motette für zwei vierstimmige Chöre

Chor 1:
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal.

Chor 2:
Unverzagt und ohne Grauen Soll ein Christ,
wo er ist, stets sich lassen schauen.

Chor 1:
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal
haltet an am Gebet.

Chor 2:
Wollt ihn auch der Tod aufreiben,
soll der Mut dennoch gut und fein stille bleiben.

Chor 1 & 2:
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal
haltet an am Gebet.


Text: Römer 2, 12 mit dem Choral »Unverzagt und ohne Grauen« EG 370, 7 (»Warum sollt ich mich denn grämen«, 7. Strophe, Paul Gerhardt 1653)

Links